EineWelt Sachsen
* *

Null Müll – Wege aus der Wegwerfgesellschaft: Abschiedsveranstaltung Heinz Kitsche

heinz-klein

Freitag, 18.07.2014
16 – 18.30 Uhr: „Null Müll!“ Vortrag und Podiumsdiskussion

Haus an der Kreuzkirche

18.30 – 22 Uhr: „Heinz Up!“ Buffet, Beiträge, Musik und Tanz mit Banda Communale
Im Freien vor Ladencafé aha

hier mehr

 


Upcycling von Klammoten, Papier und Glas

Mit Katinka Makuta und Werner Knoof

Sonntag, 6. Juli 2014, 10 – 16 Uhr

Dresden, Kreuzstraße 7,  4. Etage

Im Workshop könnt ihr aus Klamotten – Ihr könnt auch eigenen Klamotten mitbringen! – was Neues designen (unter der Anleitung der Schneiderin Katinka Makuta). Alte Plakate etc werden in wir Notizbücher und Blöcke umwandeln. Und wer möchte, kann gern mit Hilfe vom Schmiedekünstler Werner Knoof aus alten Gläsern und Flaschen schöne neue Glasgegenstände herstellen: Trinkgläser, Schnapsgläser, Vasen, Lampenschirme und dergleichen.
Mitbringen (je nachdem was ihr bearbeiten wollt und falls vorhanden):
Nähmaschine
eigene Klamotten, die umgeändert durchaus noch tragbar wären
Flaschen und Gläser, die man abschneiden und weiterverwenden kann
Schürze
Lust und Laune
Infos und anmelden: ed.neshcas-tlewenienull@thcihcs.enna, 0351/492 33 64
Wir freuen uns über eine Soliteilnehmerbeitrag. Die Höhe kann euer Portemonnaie bestimmen.

Flyer 14-07-06


Die 18. Entwicklungspolitische Konferenz im Rückblick

Unsere 18. Entwicklungspolitische Konferenz, die am 13./14 Juni in Dresden stattfand, war ein voller Erfolg!

mehr…


Neues BNE-Portal feierlich eröffnet

- Wie essen Menschen überall auf der Welt oder wo kommt eigentlich unsere Kleidung her? Neues Portal http://bne-sachsen.de in Sachsen bildet über Grenzen hinweg -

Kultusministerin Brunhild Kurth, Gabriela Büssemaker von Engagement Global und Britta Schmidt starten die neue WebsiteKultusministerin Brunhild Kurth, Gabriela Büssemaker von Engagement Global und Britta Schmidt vom ENS starten die neue Website, Foto von Engagement Global/Fritsch

Ein neues Portal soll künftig noch besser auf die Herausforderungen der globalen Entwicklung vorbereiten. Deshalb haben sich das Sächsische Staatsministerium für Kultus, das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen e.V. und die bundesweit wirkende Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen zusammengeschlossen und gemeinsam das Portal www.bne-sachsen.de entwickelt. BNE bedeutet „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Ziel ist es, zu vermitteln, wie ökonomische Leistungsfähigkeit, ökologische Verträglichkeit und soziale Verantwortung miteinander vereinbart werden können.

mehr…


Qualifizierungsreihe Globales Lernen in Sachsen

head_left5ENS LOGO_farbefür Referentinnen und Referenten des Globalen Lernens,
besonders für Menschen mit Migrationshintergrund

Das Entwicklungspoltische Netzwerk Sachsen bietet in Zusammenarbeit mit dem
Netzwerk Integration Migrantion Leipzig eine Qualifizierungsreihe mit sieben
Modulen für Referentinnen und Referenten des Globalen Lernens an (besonders
für Menschen mit Migrationshintergrund), zu der wir hiermit herzlich einladen.
­
Alle Workshops finden in Leipzig an unterschiedlichen Orten statt.