EineWelt Sachsen
* *

Förderung von Auslandsprojekten – neuer Födertopf der Sächsische Staatskanzlei

Im aktuellen Doppelhaushalt des Freistaates Sachsen sind Gelder zur Förderung von Auslandsprojekte eingestellt. Auch Nichtregierungsorganisationen können sich um Mittel bewerben. Die Stiftung Nord-Süd-Brücken wird die Verwaltung übernehmen.  Wir laden nun zu einer Infoveranstaltung zum Fördertopf ein. Walter Hättig (Geschäftsführer der Stiftung Nord-Süd-Brücken) stellt das Programm vor und gemeinsam mit Vertretern der Sächsischen Staatskanzlei Fragen beantwortenFragen beantworten.

wann: 5. September 2017, 17 Uhr

wo: Dresden, Sächsische Staatskanzlei (Archivstraße 1), Raum 270

Hier geht’s zum Förderprogramm