EineWelt Sachsen
* *

Der Weg zu einer inklusiven Gesellschaft?!

Wann: 10. November 2017 von 9 bis 18 Uhr

Wo: Im Ratsplenarsaal, Rathaus Leipzig und Grassimuseum zu
Leipzig

In Deutschland wächst soziale Diversität und Pluralisierung der
Gesellschaft. Wir wollen in dieser Konferenz diskutieren, welche Rolle
den Medien als Opinion- Leaders bei der Herausbildung von Einstellungen
gegenüber Minderheiten in der postmigrantischen Gesellschaft zukommt.
Viele Angehörige der Mehrheitsbevölkerung haben im Alltag wenig
Berührung, sondern greifen auf medial vermittelte Sekundärerfahrungen
zurück – d.h. sie beziehen ihr Wissen über Minderheiten, Migration und
Integration vor allem aus Zeitungen, Fernsehen, Rundfunk oder dem
Internet. Daher ist es essentiell zu fragen, welche Bilder die Medien
von ethnischen und religiösen Minderheiten produzieren und wie diese
entstehen.

*Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unbedingt
erforderlich*

Mehr dazu hier