EineWelt Sachsen
* *

Filmvorführung „La buena vida“

Wann: 16.11.2017 , 18.30 Uhr

Ort: Campus am Ausgustusplatz, Universtitätstraße 3, 04109 Leipzig , Hörsaalgebeude 2. OG, Raum 8

Zu Gunsten von Steinkohleförderung werden in Kolumbien regelmäßig
indigene Familien und Dorfgemeinschaften umgesiedelt. In ihren neuen
„Heimaten“ haben sie kaum die nötigen Ressourcen um ihre durch
Landwirtschaft geprägte Lebensgrundlage weiter zu bestreiten, obwohl
diese ihnen teilweise vertraglich zugesichert sind. Der Film begleitet
Tamaquito, eine Dorfgemeinschaft der Wayú, beim Prozess der Umsiedlung
und gibt Einblick in die Lebensrealität von Drangsalierung und
Ausbeutung der indigenen Bevölkerungsgruppen.

Weitere Infos zum Film und Trailer

**Eintritt: Kostenfrei*