EineWelt Sachsen
* *

Wohin steuert Polen? Zur aktuell-politischen Lage im Nachbarland

Wann:Mittwoch, 07.03.18, 19 Uhr, TIETZ, Veranstaltungssaal
Wo: Moritzstraße 20, Chemnitz

Im Jahr 2018 feiert unser Nachbarland Polen den 100. Jahrestag der Unabhängigkeit
von einer langen Zeit der Fremdherrschaft. Und 2018 könnte das Jahr werden, in dem
die polnischen Bürger über eine neue Verfassung abstimmen so der Wille der aktuell
regierenden Partei PiS. In vielen Ländern Europas und in Brüssel wird die
rechtsstaatliche Entwicklung Polens skeptisch betrachtet, die EU-Kommission leitete
bereits ein Prüfverfahren ein. Wird aus dem demokratischen Polen ein autoritärer
Staat? Welche Entwicklung ist zu erwarten? Welchen Einfluss könnten Demonstranten
und Kritiker (noch) nehmen?
Wir freuen uns auf:
Bartosz T. Wielinski, Journalist der Gazeta Wyborcza in Warschau
Wolfgang Howald, Jurist und Präsident der deutsch-polnischen Gesellschaft Sachsen
Moderation: Dr. André Fleck, Dresden