Schulen im Aufbruch – diskriminierungskritische Schulen unterstützen und begleiten

Datum: 1. Oktober 2021

Ort: Bautzen

Fachtag

Diskriminierung ist ein zentrales Hindernis für ein gleichberechtigtes und respektvolles Zusammenleben in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen.

Im Kontext Schule gehören Diskriminierungen zu den Alltagserfahrungen von Schüler*innen und deren Eltern – wie kann mit Diskriminierungen auf individueller und struktureller Ebene umgegangen werden? Welche Handlungsmöglichkeiten haben Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen und Erzieher*innen? Wie können wirkungsvoller Unterstützungsstrukturen aussehen?

Das Onlinepanel vereint verschiedene Perspektiven und ermöglicht ein Sprechen und ein Austausch über Diskriminierung, in seinen verschiedenen Erscheinungsformen.

Das Onlinepanel ist der Auftakt einer Veranstaltungsreihe, die ein Zeichen gegen Ausgrenzung setzt und ermutigt Alltagsdiskriminierung zu benennen, sichtbar und besprechbar zu machen.

Er richtet sich an Menschen, die sich im Kontext Schule verorten. An Eltern, Lehrer*innen, Schüler*innen, Schulsozialarbeiter*innen, außerschulische Bildungsträger*innen und an verantwortliche Schulleiter*innen.

Jetzt anmelden

Ist möglicherweise ein Bild von Text „FÜR EIN GERECHTES UND MENSCHENWÜRDIGES SACHSEN BÜNDNIS GEGEN RASSISMUS Save the Date: 1. Oktober 2021, FACHTAG Bautzen „Schulen im Aufbruch diskriminierungskritische Schulen unterstützen und begleiten"“