küfa cartonage, mit politischem Nachtisch: Mode und Menschenrechte

Datum: 8. Juli 2020

Uhrzeit: 19:00 Uhr küfa, 20.00 Uhr Input

Ort: AZ Conni, Rudolf-Leonhard-Straße 39, 01097 Dresden

Diskussion | Vortrag

Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir an der Seite der Textilarbeiter*innen stehen, denn die Corona-Pandemie hat eine enorme Auswirkung auf ihre ohnehin schon schwierigen Arbeitsumstände. In einem kurzen Filmbeitrag mit anschließender Präsentation und einem Gespräch möchten wir auf die Problemlage in der globalen Bekleidungsindustrie (z.B. in Asien oder in Europa) eingehen, die aktuellen Kampagnen der Clean Clothes Campaign vorstellen und euch mögliche Beteiligungsformate zeigen. #solidarity4workers

Referentinnen: Artemisa Ljarja, Fabienne Winkler, Vivien Tauchmann, Katja Ostmann (Kampagne für Saubere Kleidung, Regionalgruppe Dresden)

BILD: BGIWF-Bangladesh Garment and Industrial Workers‘ Federation / BCWS – Bangladesh Center for Workers‘ Solidarity)